Herzlich Willkommen bei der AG Gleitschirmfliegen des Rheingau-Gymnasiums Berlin

 

Seit September 2014 gibt es am Rheingau-Gymnasium die AG Gleitschirmfliegen.

 

In Kooperation und mit kräftiger Unterstützung der Flugschule Mergenthaler im Allgäu können unter Anleitung von Fluglehrer Borris Philipp Schülerinnen und Schüler des Rheingau-Gymnasiums das Gleitschirmfliegen in Theorie und Praxis kennenlernen.

Interessierte Schülerinnen und Schüler finden auf dieser Seite Informationen zur AG und unten das Anmeldeformular.

Was ist Gleitschirmfliegen überhaupt?

Vielen ist der Sport, den es seit über 30 Jahren gibt, sicherlich bekannt. Seit 1979 gibt es den Deutschen Hängegleiterverband DHV, in dem seit 1987 auch der Gleitschirmsport im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums organisiert wird. Auf der Homepage unseres Verbandes wird der Sport ausführlich dargestellt.


Was lernt man in der AG?

Gleitschirmfliegen heißt, sich mithilfe einer Winde wie ein Segelflugzeug in die Höhe ziehen zu lassen oder von einem Berg aus in die Luft zu laufen. Dazu muss der Gleitschirm vor dem Start aufgezogen werden und dann durch zügiges Laufen bis zum Abheben beschleunigt werden.
Wir trainieren in Lübars, wo auch das nebenstehende Foto entstanden ist, den Start und die Landung. Dabei gewinnt man schnell ein Gefühl dafür, wie der Gleitschirm gesteuert wird. Das ist Grundlage, um ihn später sicher weiter und höher durch die Luft zu bewegen.
Außerdem benötigt man für das sichere Fliegen umfassende Kenntnisse zur Wetterkunde, zur Aerodynamik eines Gleitschirms, zum Aufbau des Fluggerätes und dazu, wie man Manöver mit dem Gleitschirm fliegt. Diese Kenntnisse erarbeiten wir uns im Theorieunterricht.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Das MIndestalter beträgt 14 Jahre. Interesse und Neugier dem Fliegen gegenüber und Freude daran, sich zu bewegen sind dann erstmal das Wichtigste. Eine gewisse sportliche Fitness ist von Vorteil, kann aber durch diesen Sport auch erworben werden :-) Viele Menschen machen sich Sorgen, dass sie vielleicht Höhenangst haben. Bei mehreren hundert Tandemflügen mit "Fussgängern" hat sich diese Sorge jedoch immer als unbegründet herausgestellt. Natürlich ist es erstmal etwas Neues und Aufregendes in der Luft unterwegs zu sein. Wer minderjährig ist, braucht das Einverständnis (Unterschrift) der Erziehungsberechtigten.

 

Brauche ich besondere Kleidung für die AG?

Wenn wir den Start und die Landung üben, rennen wir mit Schwung über Wiesen, die natürlich auch mal ein Hasenloch oder andere Bodenunebenheiten aufweisen. Deshalb ist knöchelhohes Schuhwerk, welches vor dem Umknicken schützt, notwendig. Die meisten Wanderstiefel bieten guten Knöchelschutz. Joggingschuhe oder Vergleichbares jedoch meistens nicht.
Wer das Abheben übt, fällt möglicherweise schon mal aufs Knie - das kann also Grasflecken oder Löcher geben. Bitte bei der Auswahl der Hose beachten.
Der Kopf als unsere wichtigste und empfindlichste Extremität wird beim Gleitschirmfliegen mit einem Helm geschützt. Dieser wird für die AG zur Verfügung gestellt.

Was ist, wenn das Wetter mal nicht mitspielt?

Es werden für jeden Termin (bis auf den ersten) immer der Samstag angesetzt und falls es an dem Tag kein gutes Wetter für das Training ist, hoffen wir dann auf den Sonntag und halten uns den ebenfalls frei. Deshalb ist in der Terminübersicht jeweils der Sonntag als Ausweichtermin angegeben.
Wenn das Wetter dann auch am Sonntag nicht mitspielt, werden wir uns mit Theorieunterricht die notwendigen Kenntnisse, die fürs Fliegen benötigt werden, aneignen.
Insgesamt ist ein Termin mehr angegeben, als benötigt wird, um den Schnupperkurs abzuschliessen, für den Fall, dass das Wetter an mehreren Terminen ungünstig ist.

An welchen Tagen findet die AG statt?

 

Die Termine im Schuljahr 2016/17 werden über unsere WhatsApp-Gruppe vereinbart, wenn gutes Wetter ist. Dadurch können wir flexibel darauf reagieren, dass das Wetter meistens macht, was es will.
Es kommen wochentags die Nachmittage in Betracht und die Samstage und Sonntage.

Melde dich über 0157 5892 2985 in der Gruppe an und dann erfährst du immer, wann wir rausfahren und kannst mitkommen. 

Das Wetter - hier immer für den nächsten Tag (Wind und Niederschlag)

Kann man auch eine Lizenz zum Fliegen im Rahmen der AG erwerben?

Nein - leider lassen es sowohl der zeitliche Rahmen der AG als auch die Übungsgelände in Berlin nicht zu, eine Lizenz zu erwerben. Jedoch kann der Theorieteil des beschränkten Luftfahrerscheins (A-Lizenz) im Rahmen der AG erlernt und mit der Theorie-Prüfung (Prüfungsgebühren) abgeschlossen werden. Im Verlaufe von zwei Jahren kann dann in einer Gleitschirm-Flugschule der Praxisteil (weitere Start- und Landeübungen und 40 Höhenflüge) durchgeführt und mit der Prüfung zum Luftsportgeräteführer abgeschlossen werden.

Wie kann ich mich anmelden?

Zur Anmeldung bitte das untenstehende Formular ausdrucken, ausfüllen und mit der Unterschrift der Erziehungsberechtigten bis zum 16. September 2016  in das Fach von Herrn Philipp legen lassen. Wenn sich mehr Schülerinnen und Schüler interessieren, als es Plätze in der AG gibt, entscheidet das Los.

Anmeldeformular bzw. Ausbildungvertrag für die Gleitschirm-AG
Bitte ausgefüllt und unterschrieben mitbringen. Papierexemplare gibt's auch bei mir in der Schule. Ohne diesen Anmeldebogen könnt ihr aus versicherungstechnischen Gründen leider nicht an der AG teilnehmen!
1706_AG_GS_Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 242.8 KB

NEWS - NEWS - NEWS

Sonntag, 11. Juni!

Mit den neuen Schirmen von unserer Partnerflugschule Norddeutsche Gleitschirmschule gehts am Sonntag nach Lübars. Es ist perfekter SW mit 4-6kn angesagt. 

Interessenten melden sich über unsere WA-Gruppe!

Samstag/Sonntag geht wieder was!

Vermutlich das letzte Mal in diesem Jahr: wir gehen am Samstag oder Sonntag raus nach Lübars und fliegen!

Schnuppertag am 23. April

Alle Schülerinnen und Schüler des Rheingau-Gymnasiums, die mindestens 14 Jahre alt sind, können am 23. April am Schnuppertag unverbindlich die AG kennenlernen.
Unten auf dieser Seite findet ihr den Anmeldebogen, der aus versicherungstechnischen Gründen notwendig ist. Den bringt ihr einfach ausgefüllt am Samstag um 10 Uhr mit in die Schule.
Und Start frei!

08.09.2015: Die AG startet ins zweite Jahr!

Die AG Gleitschirmfliegen startet in ihr zweites Jahr. Bis zum 16. September können sich alles Schülerinnen und Schüler des Rheingau-Gymnasiums Berlin, die mindestens 14 Jahre als sind, anmelden. Melden sich mehr an, als es Plätze gibt, entscheidet das Los.

17.05.2015: Tandemflugtag gecancelt

Nachdem wir schon heute nur bis vormittags in die Luft kamen, müssen wir für morgen wegen zuviel Wind den Tag leider komplett canceln. Es findet kein Flugbetrieb statt.

Wetter für Altes Lager (heute)

8.11.2014: Es geht los!

Am Samstag um 10 Uhr treffen wir uns das erste Mal zur GS-AG im Rheingau-Gymnasium.
Die Schirme von Advance sind eingetroffen, die Gurtzeuge kommen hoffentlich auch noch rechtzeitig an. UND DANN GEHTS LOS!

September 2014

Gleitschirm-AG am Rheingau-Gymnasium! Seit Anfang des Schuljahres gibt es eine AG, in der die Schülerinnen und Schüler des Rheingau-Gymnasiums die ersten Eindrücke zum freien Fliegen sammeln können.